Segel für Ihre Fahrten-Yacht

Als Fahrtensegler möchten Sie robuste und langlebige Segel, die auch nach tausenden von Seemeilen die Passform nicht verlieren. Die Performance ist natürlich auch nicht zu vernachlässigen. Bei T1® legen wir im Cruising-Bereich deshalb besonderen Wert auf einen modernen Schnitt und die Auswahl des richtigen Materials. Durch die Fertigung in der eigenen Manufaktur haben wir dann vom ersten bis zum letzten Schritt auf jedes Detail Einfluss.

Über viele Jahre Ihr treuer Begleiter auf See . . .

Referenz | SY Anabel

Die SY Anabel, eine Bestevaer 66ST, wurde von T1® in 2014 komplett mit Segeln aus Vectron UVi® in einer zweilagigen Konstruktion ausgestattet. Die Segellatten für das Großsegel sind customized und kommen von RBS® aus den USA ...

 

Referenz | SY Anabel

SY Charisma

Referenz | SY Charisma

T1® | TOMMY Sails hat die SY Charisma mit einem kompletten Inventar aus dem Hybridgewebe Vectron UVi® ausgerüstet. Die Yacht fährt ganzjährig Ausbildungstörns und ist extremer Belastung ausgesetzt ...

 

Referenz | SY Charisma

Groß- und Vorsegel

Horizontal-Schnitt

Den Horizontal-Schnitt (im englischen Crosscut) gibt es seit es gewebte Segeltuche gibt. Gewebe, die auf einem Webstuhl hergestellt werden, haben sogenannte Schuß- und Kettfäden. Da der Schußfaden immer gestreckter liegt als der Kettfaden eignen sich gewebte Tücher perfekt für den horizontalen Zuschnitt.

Radial-Schnitt

Der Radialschnitt ("von den Ecken ausgehend...") eignet sich hervorragend für Laminate, da diese in der Abrollrichtung (Kette) ihre größte Festigkeit aufweisen. Durch diese Art des Zuschnitts erhöhen wir die Formbeständigkeit des Segels. Außerdem können wir hier verschiedene Tuche und Grammaturen miteinander kombinieren.

Sturmbesegelung

Trysegel

Wer ernsthaft Offshore segelt muss auf alles vorbereite sein und kommt an unseren Sturmsegeln nicht vorbei. Im Sturm aus einer Legerwall-Situation freikreuzen? Nur mit den richtigen Segeln! Die Formel für die maximale Trysegel Größe nach ORC ist PxEx0,175. Dieses Segel wird generell aus robusten Polyestergeweben in leuchtorange gefertigt.

 

Unserer Sturmsegel im Einsatz:
Video - SY Charisma unter Trysegel

Sturmfock

Die Sturmfock ist die optimale Ergänzung zum Trysegel und für den Einsatz bei stürmischen Wind optimiert. Die Formel für die maximale Sturmfock Größe nach ORC ist IxIx0,05. Dieses Segel wird generell aus robusten Polyestergeweben in leuchtorange gefertigt.

Unserer Sturmsegel im Einsatz:
Video - SY Charisma unter Trysegel

 

 

Gennaker

Breezer

Unser Breezer ist im Grunde ein sogenannter Code Zero. Er kann sowohl auf einer Rolle als auch einfach fliegend per Fall gesetzt werden. Der Breezer hat ein modernes Design ebenso wie der A0, ist aber deutlich kostengünstiger da wir anstelle des Laminats robuste Spinnakertuche einsetzen.

Code 0 - Tight Reacher

Der Code Zero ist das kleinste noch als Gennaker zu vermessendes Segel. Er lässt sich hervorragend auf Endlosfurler fahren und hat ein Klettbesatz am Schothorn gegen eigenmächtiges Ausrollen.

Optimaler Windeinfall 40° bis 80° AWA

Reacher

Der Reacher ist ein Gennaker für spitze Kurse. Er ist in der Mittelbreite und dem Kopfvolumen reduziert.

Optimaler Windeinfall 60° bis 110° AWA

Allround MPS

Der Allround MPS ist ein Allround-Gennaker für raumachterliche Kurse. Er hat 100% Mittelbreite und ein gemäßigtes Kopfvolumen.

Optimaler Windeinfall 90° bis 140° AWA

Spinnaker

Reacher & Floater

Der Reacher ist besonders für spitze Raumkurse geeignet. Es gibt ihn reduziert als auch mit 100% Mittelweite. Er wird mit kleinen Anpassungen auch zum Floater für wenig Wind. Aufgrund des geringeren Volumens füllt er sich auch dann noch mit Luft. Besonders leichte Gewebe unterstützen das.

Optimaler Windeinfall 70° bis 100° AWA

Allround

Der Allround-Spinnaker ist universell einsetzbar und ist eine Kombination aus Reacher und Runner.

Optimaler Windeinfall 90° bis 160° AWA

Referenz | SY Dantés

T1® | TOMMY Sails hat die SY Dantés mit einer kompletten Vektron Garderobe ausgestattet. Vervollständigt wurden die 'weissen' Segel durch 2 Spinnaker, einen S1 und einen S2.

 

Referenz | SY Dantés

Tommy Thomsen, Segelmacher-Meister bei T1

Tommy Thomsen

Mein Anspruch ist es Segel zu fertigen, die optimal zu Ihrer Yacht und deren Einsatzgebiet passen. Gerne berate ich Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Segelgarderobe.

 

Kostenlose Beratung

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×